Hots Heizung und Sanitär

Bad Impressionen 1

Fortsetzung ...  Zur Zeit der Firmengründung war Ralf Hots stets alleine mit seinem Firmenwagen zu den Kunden unterwegs. Mittlerweile gehören ein angestellter Meister, sieben fachkompetente Monteure sowie ein Auszubildender zum Team des Handwerksbetriebes. Für die Planung, die Terminierung mit den Kunden und die Buchhaltung unterstützen Ralf Hots vier zuverlässige kaufmännische Mitarbeiter, einschließlich seiner Ehefrau Doris.

Das erfahrene und dynamische Unternehmen deckt ein breites Angebotsspektrum ab. Hierzu zählen der komplette Sanitär- und Heizungsservice, der Reparaturbereich, sowie Heizungswartungen und Erneuerungen im Gasheizungsbereich. Zusätzlich entwickelte sich der Bereich Badsanierung zu einer der wichtigsten Tätigkeiten im Unternehmen. Durch die Mitgliedschaft in der Synergiegemeinschaft bietet der Betrieb in Zusammenarbeit mit dem Energieunternehmen EWE die Möglichkeit, der Anschaffung einer neuen Heizung für 0 Euro. Mit dem Angebot Wärme plus ist die Anschaffung risikolos ohne Investition möglich. Und das ist ganz einfach: Unterstützt durch die Firma Hots, schließt der Kunde mit dem Energieversorger EWE einen Servicevertrag ab. Die moderne, effiziente und leistungsstarke Erdgas-Heizungsanlage wird anschließend von den erfahrenen Heizungsmonteuren installiert. Die Kosten für Wartung, Schornsteinfeger und Reparatur entfallen für den Kunden. Lassen Sie sich vom Fachbetrieb Ralf Hots über diese Möglichkeit informieren.


Fachliche Kompetenz, individuelle Beratung und ein qualifiziertes Mitarbeiterteam zeichnen den Betrieb „Ralf Hots Sanitär- und Gasheizungsservice“ aus. Ob in Privathäusern, Mietobjekten oder im Bereich Verwaltung – das Handwerksunternehmen garantiert fachgerechte und zuverlässige Ausführung aller Arbeiten im Bereich Reparatur und Kundendienst. Bei anstehenden Badsanierungen und Heizungserneuerungen werden individuelle Angebote erstellt und die Beratung erfolgt natürlich direkt vor Ort beim Kunden. Eine hohe Nachfrage gibt es für den barrierefreien und pflegegerechten Badumbau, hier rückt das persönliche Gespräch in den Mittelpunkt.

Das Leistungsspektrum wurde im Laufe der Zeit erweitert und es kommen immer wieder neue Ideen hinzu. Egal, ob großes Wohn-Bad, kleines Gäste-Bad oder Teilsanierung, immer wird eine Lösung nach Wunsch und Vorstellung des Kunden gefunden. Die Auswahl der Objekte für das neue Bad wird zusammen mit dem Kunden in den Sanitärausstellungen des Sanitärgroßhandels vorgenommen. Möchten sie ihr Bad individuell gestalten lassen, dann bietet die Firma Hots alle dazugehörigen Renovierungsmaßnahmen vom Anfang bis zum Ende an. Fliesenleger, Malerarbeiten, Tischler und Elektriker – alles wird von dem Heidkamper Unternehmen in Absprache mit engagierten Subunternehmern erledigt. Wer möchte, gibt seinen Hausschlüssel ab, fährt für ein paar Tage in den Urlaub und freut sich nach der Rückkehr über das eigene Traum Bad.

Auch im Bereich Ausbildung wird im Unternehmen von Ralf Hots viel getan. So konnten in den zurückliegenden Jahren bereits mehr als zehn Auszubildende ihre Ausbildung mit Erfolg abschließen. Falls ihr Interesse geweckt wurde, besteht die Möglichkeit eine abwechslungsreiche und zukunftsorientierte Ausbildung bereits in diesem Jahr zu beginnen. Das Unternehmen freut sich auf ihre Bewerbung!

Sehr wichtig ist für Ralf Hots die Feststellung, dass sich die Kunden auf den Fachbetrieb in Heidkamp verlassen können. „Denn meistens geht eine Heizung nachts oder am Wochenende kaputt“, weiß der Fachmann zu berichten. Für seine Kunden ist ein Servicemitarbeiter im Notdienst erreichbar. Seinem Heimatort Heidkamp ist der Handwerksmeister stets treu geblieben: Hier geboren, in Wiefelstede zur Schule gegangen, die Ausbildung zum Sanitär- und Heizungsfachmann in Oldenburg absolviert und nach fünfjähriger Tätigkeit als angestellter Meister schließlich im Jahr 2000 in der Heidkamper Landstraße 13 den Weg in die Selbstständigkeit gewagt. Nun blickt das erfahrene Unternehmen auf 20 erfolgreiche Jahre zurück.

Gerne hätten Doris und Ralf Hots zusammen mit ihrem Team das 20-Jährige Jubiläum im Rahmen eines Tages der offenen Tür gefeiert, doch die Corona-Pandemie hat hier einen Strich durch die Rechnung gemacht. So möchten Doris und Ralf Hots ihren Geschäftspartnern und den Kunden auf diesem Weg den Dank für die langjährige und gute Zusammenarbeit aussprechen.